Kunderwartungen haben sich stark verändert und genau das treibt auch das Marketing. Snapchat, Facebook, Twitter, Pinterest, Webshops, Smartphones und viele weitere Begriffe sind durch die Digitalisierung wichtiger geworden und haben das Verhalten der Kunden nachhaltig geändert. Speziell wie man heute Marketing macht und versucht seine Kunden zu erreichen, ist dadurch stark beeinflusst und das betrifft vor allem das Marketing. Viele Trends sind daher in den letzten Jahren erst durch die digitale Transformation aufgekommen und Kunden erwarten ein komplett neues Einkaufserlebnis und sogar ein personalisiertes Angebot.

Einige Trends die es derzeit am Markt gibt, haben wir euch hier aufgelistet.

Online Informationen – Plattformen und Webseiten

Kunden sind sich gewohnt immer und überall ihre Informationen zu bekommen. Über 50% des Internet-Traffics geht heutzutage über Smartphones und das sollte auch für Firmen ein interessantes Fakt sein. “Mobile-first” Strategie ist dafür ein wichtiger Bestanteil für jede Marketing Strategie in KMUs. So müssen Kunden ihre Informationen ohne Probleme auch online abrufen können, müssen bestellen können oder man muss sich selbst auf Plattformen präsentieren und dort seine Präsenz aufbauen.

Social Media für den Umgang mit Kunden

Wenn man Bedenkt das Facebook bereits über 2 Milliarden Nutzer pro Tag begrüsst und diese sich aktiv mit den Inhalten auseinandersetzen, ist das kein Wunder, das Social Media auch eine grosse Rolle für Unternehmen spielt. Selbst im B2B Bereich ist es zunehmend vermehrt auch empfehlenswert auf Social Media zu setzen. Denn schussendlich entwickeln wir uns von B2B und B2C hin zu H2H (Human to Human) Marketing. Dabei stellen wir den Kunden in den Mittelpunkt und dabei spielt es keine Rolle ob dieser privat oder beruflich unterwegs ist. Soziale Mediennetzwerke wie Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing, Google+, Pinterest und viele andere haben dabei Vor- und Nachteilen für jede Branche und Zielgruppe. So müssen Firmen genau wählen wo diese präsent sein wollen, jedoch empfiehlt es sich konsistent auf den gewählten Kanälen vertreten zu sein.

E-Commerce als Chance für KMUs

Einer der grössten Probleme für viele Firmen ist die Zunahme der E-Commerce shops. Onlineshops stellen einen wichtigen Markt dar und sind auch für KMUs interessant einzuführen. Neben mehr Service für Kunden können auch neue Marktchancen eröffnet werden. Durch den Einsatz von digitalen Technologien können nicht nur Produkte 24/7 angeboten und verkauft werden, sondern auch noch eine Vielzahl neuer Services eingebaut werden. Beispiele für kundennahen Service wären Chats, Ticketing-Systeme, Online Zugang zu Bedienungsanleitungen, Downloadcenter und vieles mehr.

Kundenbindung mit CRM und mehr

Wenn es um digitales Marketing geht, dann ist es längst nicht genug nur über neue Kunden zu sprechen. Es geht beim effizienten digitalen Marketing auch darum Kunden zu binden. Durch das analysieren und auswerten von Daten können dabei wertvolle Rückschlüsse gewonnen werden. Kundendaten können in CRM Systemen erfasst werden, zusammen mit Daten aus Webshop und Bestellverlauf aufgezeichnet und dienen als Basis für eine Auswertung.

Inbound Marketing – Kunden finden Sie

Das Prinzip des Inbound Marketing verfolgt ein ganz anderes Prinzip. Dabei stellen Sie hilfreiche Informationen über Produkte, Services, Probleme der Kunden und vieles mehr auf den eigenen Kanälen bereit. Dabei zeigen Sie ihre Expertise und helfen Kunden ihre Inhalte zu finden. Sobald der Kunde auf Sie aufmerksam geworden ist, können Sie diesen bearbeiten und mit E-Mails, Beratungsgesprächen und vielem mehr gewinnen.

Digitales Marketing Fazit

Die Digitalisierung hilft auch KMUs sich effizienter zu platzieren. Anstatt den technischen Wandel wie Online-Shops und Plattformen als Probleme zu sehen, kann man auch diese Tools selbst nutzen um neue Umsätze zu generieren. Selbst mit einfachen Mitteln lassen sich schnell meist gute Ergebnisse erzielen und helfen Ihnen so schnell wie möglich ihre Investments zu amortisieren.

Related Post

Post Not Found.

Leave a Comments